Projekt Beschreibung

VOKALMUSIK

SO 20.02.2022 17:00 Uhr

Sjaella

ORIGINS

Tickets:  24 € zzgl. VVK-Gebühren
Ermäßigt:  20 € zzgl. VVK-Gebühren
Ticket kaufen
BESETZUNG

Viola Blache Sopran
Helene Erben Alt
Marie Charlotte Seidel Mezzosopran
Marie Fenske Sopran
Franziska Eberhardt Sopran
Luisa Klose Alt

PROGRAMM

folgt in Kürze

Vom Ursprung aus dem Äther in die Existenz. Der Ausgangspunkt – der Auakt – der Anfang. Sein Zuhause liegt in der Wiederkehr.

Der Blick auf natürliche Kreisläufe färbt die barocken und zeitgenössischen Werke dieses Konzertabends. Zwischen experimentellem Minimalismus und pittoresken Arien entstehen aus dem Mysterium der Schöpfung das Licht, die Zeit und alles Leben.

Mit dem Programm »Origins« (Ursprünge) widmet sich das Ensemble Sjaella den natürlichen Zyklen, die den Menschen seit Anbeginn umgeben. Durch Zeitalter hindurch erlebte der Mensch den Wechsel der Jahreszeiten, die Kra der Elemente, den Rhythmus von Tag und Nacht, den eigenwilligen Zyklus des Körpers sowie die Auseinandersetzung mit Vergänglichkeit und Wiedergeburt. All diese Themen werden an diesem Abend in einer Einheit präsentiert, die – gerahmt durch Schlüsselworte der Schöpfungsgeschichte und ein postapokalyptisches Vakuum – wiederum einen Zyklus in sich erkennen lässt. Inspiration fand Sjaella unter anderem in Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihre Wahrnehmung der eigenen Instabilität und auf die Entfaltung ursprünglicher Bedürfnisse, wie die Nähe zur Natur oder zu anderen Menschen. Neue, von Hoffnung getragene Perspektiven entstanden.

Im Fokus der Musik liegt die Gegenüberstellung sowie Vereinigung von neu arrangierten Liedern des 16. und 17. Jahrhunderts und zeitgenössischen Kompositionen, die zum Teil dem Stil der amerikanischen Minimal Music folgen.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in Bezug auf die Verbreitung des Corona-Virus‘ zu Änderungen oder gar zu Absage des Konzertes kommen kann. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass der beim Ticketkauf angezeigte Saalplan nicht der realen Bestuhlung im Saal entspricht. Es werden in jedem Fall alle geltenden Regeln eingehalten, es gilt unser mit dem Ordnungsamt und mit dem Gesundheitsamt der Stadt Münster abgesprochene Hygienekonzept. Einlass zu diesem Konzert wird für 2G gewährt, also nachweislich Geimpfte und/oder Genesene. Darüber hinaus appellieren wir daran, sich vor und nach dem Konzert testen zu lassen.

WEITERE VERANSTALTUNGEN

ALLGEMEIN

Corona Update

Weitere Infos

MEHR

GRENZGÄNGE

DI 14.12.2021 19:30 Uhr

Wildes Holz

UNICEF Benefizkonzert
Alle Jahre wilder

MEHR      ICS      TICKETS

GRENZGÄNGE

SA 05.02.2022 20:00 Uhr

Uwaga!

Music - The Complete Story

MEHR      ICS      TICKETS